Hinweis: Auf unseren Seiten setzen wir Cookies ein für statistische Zwecke !
Datenschutzerklärung lesen …
JavaScript ist deaktiviert !

Flötenensemble der Stiftskirche

Neben dem Domchor ist diese Gruppe die älteste in der Kantorei. Seit über 15 Jahren treffen sich gute Blockflötenspieler, junge und ältere zum gemeinsamen Musizieren. Das Repertoire umfasst anspruchsvolle und oft auch ziemlich schwere Blockflötenmusik, die auch den gestandenen Spielern einiges abverlangt.

Das Blockflötenensemble 2015 Das Blockflötenensemble 2015
Das Blockflötenensemble auf dem Kantoreimusikfest 2015 Auf dem Kantoreimusikfest 2015

Das erste Instrument, mit dem Kinder vor allem in der Schule in Berührung kommen, ist die Blockflöte. So war es jedenfalls in meiner Schulzeit. Einige haben sehr schnell gelernt, ihr schöne Töne zu entlocken, für andere war es das meistgehasste Unterrichtsmittel in der Schulzeit. Dennoch hat dieses Instrument einen besonderen Reiz. Gibt es nicht nur die kleine C-Flöte, sondern auch noch eine kleinere und weitere fünf größere Geschwister. Wenn nun alle Flöten gemeinsam vier- und mehrstimmige Musikstücke musizieren, dann ist das Fiepen und Klingeln der Ohren in der Schulzeit vergessen.

Im Flötenensemble kommen Menschen unterschiedlichen Alters zusammen und musizieren gemeinsam Stücke, die für Blockflöten komponiert oder umgeschrieben wurden. Natürlich muss man schon einiges an Können und Geschick mitbringen, um mitmachen zu können. Was fehlt, lernt man dazu. Manches Mitglied hat sich auch schon auf solistische Pfade begeben und Beachtliches geleistet. Vorrangig Musik aus der Barockzeit, der Romantik und der Neuzeit mit schwierigen und übungsintensiven Musikstücken stehen auf dem Programm. Viele Gottesdienste und Konzerte hat das Blockflötenensemble durch seine Musik bereichert, auch außerhalb von Königslutter. Dieses Ensemble stellt auch ein Vorbild für die Anfänger dar, deren Bestreben es sein sollte, in diese Gruppe zu kommen. Alle schaffen es natürlich nicht, aber einige sind nun bei uns. Eine wertvolle Eigenschaft dieser Gruppe ist, dass Menschen unterschiedlichen Alters, vielleicht sogar Generationen gemeinsam musizieren. Die berühmten Konflikte kennen wir nicht.

Wir freuen uns über jeden, egal welchen Alters, der bei uns mitmachen möchte, um vielleicht alte musikalische Lieben in Form des Blockflötenspielens wieder aufleben zu lassen, eine gewisse „Vorbildung“ vorausgesetzt.