Hinweis: Auf unseren Seiten setzen wir Cookies ein für statistische Zwecke !
Datenschutzerklärung lesen …
JavaScript ist deaktiviert !

St. Nikolai-Kirche Scheppau

St. Nikolai-Kirche in Scheppau

Die mittelalterliche Kirche aus dem 12./13. Jahrhundert wurde nach zwei großen Bränden 1591 wieder aufgebaut und 1684 mit einem neuen Fachwerkturm ergänzt. Deutlich angestiegener Platzbedarf führte zu einem Innenausbau mit dreiseitiger Empore und war 1828 abgeschlossen. 1901/02 erhielt die Kirche eine weitere umfassende Innenrenovierung, bei der auch die Fenster vergrößert und der Innenraum farbig gestaltet wurden. Die ehemals barocke, später im klassizistischen Stil neu gebaute Kanzelaltarwand wurde 1954 entfernt. Erhalten geblieben sind die Kanzel und der Altar, ein mittelalterlicher Originalaltartisch. Eine neue, von dem Vorbild der gotischen Ranken­malerei geprägte Vermalung des Innenraumes im Jahr 1982 gab der Kirche ihr heutiges Aussehen.

Quelle: „Geschichtsdenkmal – Baudenkmal – Glaubensdenkmal“
Hrsg.: Die Kirchengemeinden von Boimstorf, Glentorf, Rotenkamp und Scheppau, 1999